Der Junge und der Reiher (The Boy and the Heron)
Der Junge und der Reiher (The Boy and the Heron)
Filminfos
Bob Marley: One Love
Bob Marley: One Love
Filminfos
The Zone of Interest
The Zone of Interest
Filminfos
Der Zopf
Der Zopf
Filminfos
Maria Montessori
Maria Montessori
Filminfos
Met Opera 2023/24: Giuseppe Verdi LA FORZA DEL DESTINO
Met Opera 2023/24: Giuseppe Verdi LA FORZA DEL DESTINO
Filminfos
Oh la la - Wer ahnt denn sowas?
Oh la la - Wer ahnt denn sowas?
Filminfos
Met Opera 2023/24: Charles Gounod ROMÉO ET JULIETTE
Met Opera 2023/24: Charles Gounod ROMÉO ET JULIETTE
Filminfos
Chantal im Märchenland
Chantal im Märchenland
Filminfos
Andrea lässt sich scheiden
Andrea lässt sich scheiden
Filminfos
Back to Black
Back to Black
Filminfos
Exhibition on Screen: John Singer Sargent
Exhibition on Screen: John Singer Sargent
Filminfos
If: Imaginäre Freunde
If: Imaginäre Freunde
Filminfos

Vorschau

Der Junge und der Reiher (The Boy and the Heron)

FSK 12
Deskriptoren Bedrohung, Selbstschädigung, Verletzung
125 min Abenteuer, Drama, Anime Demnächst
Nachdem seine Mutter bei einem Luftangriff im zweiten Weltkrieg umgekommen ist, muss der elfjährige Mahito Tokio verlassen. Er zieht zu seinem Vater und dessen neuer Frau in ein altes Herrenhaus, das sich auf einem riesigen Landgut befindet. Isoliert von der Welt, beginnt Mahito, die verzauberten Landschaften, die sein neues Zuhause umgeben, zu erforschen und begegnet einem mysteriösen Graureiher, der hartnäckig an seiner Seite bleibt. Nach und nach wird der Reiher zu seinem Führer und hilft ihm, die Welt um ihn herum besser zu verstehen und die Geheimnisse des Lebens zu lüften. (Quelle: Verleih)

Bob Marley: One Love

FSK 12 Deskriptoren (noch) unbekannt 108 min Biographie, Drama Demnächst
Bob Marleys ist noch immer ein Gigant der Popkultur. Seine Songs "No Woman, No Cry", "Is This Love" und viele weitere gehören auch über 40 Jahre nach seinem Tod zu den meistgespielten Liedern der Welt. Doch Bob Marley ist viel mehr als ein Reggae-Musiker. Zum ersten Mal erzählt ein Kinospielfilm nun seine Geschichte. BOB MARLEY: ONE LOVE feiert das Leben und die revolutionäre Musik Marleys. Er begeisterte damit die ganze Welt - und bezahlte dafür einen hohen Preis. (Quelle: Verleih)

The Zone of Interest

FSK 12
Deskriptoren belastende Themen
105 min Drama, Kriegsfilm Demnächst
Regisseur und Drehbuchautor Glazer ließ sich für den Film von dem gleichnamigen Buch des verstorbenen Autoren Martin Amis inspirieren. Sein Film beleuchtet die Schrecken des Holocaust aus der Perspektive von Rudolf und Hedwig Höss, dem Kommandanten von Auschwitz und seiner Familie, die in ihrem Bilderbuchheim Mauer an Mauer mit dem Vernichtungslager ein äußerst privilegiertes Leben führen. (Quelle: Verleih)

Der Zopf

FSK 12 Deskriptoren (noch) unbekannt 121 min Drama Ladies Night 6.3. 07.03.2024
Drei Frauen. Drei Länder. Eine unvergessliche Reise. In Indien ist Smita eine "Unberührbare". Sie träumt davon, ihrer kleinen Tochter eine gute Schulausbildung zu ermöglichen und ist dazu bereit, ihr bisheriges Leben für eine bessere Zukunft hinter sich zu lassen. In Sizilien arbeitet Giulia in der Perückenwerkstatt ihres Vaters, der letzten ihrer Art in Palermo. Als ihr Vater einen schweren Unfall erleidet, stellt sie fest, dass die Existenz der Familie auf dem Spiel steht. In Kanada ist Sarah eine zweimal geschiedene Mutter dreier Kinder und eine erfolgreiche Anwältin. Gerade als sie mit der Beförderung rechnet, für die sie ihr ganzes Berufsleben lang gearbeitet hat, erfährt sie, dass sie Brustkrebs hat. DER ZOPF ist eine lebendige und einzigartige Erinnerung an das, was uns alle verbindet - über Grenzen, Sprachen und Kulturen hinweg. (Quelle: Verleih)

Maria Montessori

FSK 0 101 min Drama Demnächst
Maria Montessori zählt zu den großen Frauen der Geschichte. Ihr pädagogischer Ansatz ist bis heute revolutionär. Das bewegende Drama der französischen Regisseurin Léa Todorov, MARIA MONTESSORI, erzählt in großen Kinobildern Maria Montessoris dramatische Lebens- und Liebesgeschichte. Sie war eine der ersten Medizinstudentinnen Italiens, spezialisierte sich auf das Fachgebiet der Kinderheilkunde und kämpfte ihr ganzes Leben unermüdlich gegen gesellschaftliche Widerstände an, um benachteiligten Kindern zu helfen und ihnen eine Perspektive für ein besseres Leben zu bieten. Die mehrfach ausgezeichnete italienische Schauspielerin Jasmine Trinca (FORTUNA) erweckt die Philosophin und Pädagogin mit großer emotionaler Intensität zum Leben. (Quelle: Verleih)

Met Opera 2023/24: Giuseppe Verdi LA FORZA DEL DESTINO

FSK (noch) unbekannt 265 min Oper Ab dem 09.03.2024
Verdis große Geschichte über unglückselige Liebe, tödliche Rache und unversöhnlichen Familienstreit ist reich an sängerischen Herausforderungen. Die umwerfende Lise Davidsen gibt als edle Leonora, einer der aufregendsten Heldinnen des Repertoires, ihr Rollendebüt. Regisseur Mariusz Trelinski verortet die Oper im Hier und Jetzt und macht ausgiebig von der Drehbühne der Met Gebrauch, um das unaufhaltsame Schicksal, das eine Kette katastrophaler Ereignisse antreibt, zu bebildern. Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

FSK 12 Deskriptoren (noch) unbekannt 92 min Komödie Ladies Nigt am 20.3. 21.03.2024
Die Familie Bouvier-Sauvage blickt voller Stolz auf eine lange aristokratische Ahnenreihe zurück. Als die einzige Tochter bekannt gibt, den Sohn eines einfachen Peugeot-Händlers heiraten zu wollen, ist man wenig entzückt. Beim ersten Aufeinandertreffen der Schwiegereltern in spe auf dem Château der Adelsfamilie merken beide Seiten schnell, dass sie nicht nur Wein- und Autovorlieben, sondern Welten trennen. Zu allem Überfluss überrascht das künftige Brautpaar die Eltern auch noch mit DNA-Tests, die mehr über die Herkunft der Anwesenden verraten! Oh la la, nun droht die Stimmung vollends zu kippen, denn die Ergebnisse entpuppen sich als explosives Pulverfass, das so manchen Stammbaum zu Fall und die Hochzeit zum Platzen zu bringen droht. (Quelle: Verleih)

Met Opera 2023/24: Charles Gounod ROMÉO ET JULIETTE

FSK (noch) unbekannt 210 min Oper Ab dem 23.03.2024
Shakespeares Tragödie um eine junge Liebe, die zwischen zwei rivalisierende Familien gerät, inspirierte Gounod zu dieser Oper - sein letzter großer Bühnenerfolg. Doch die schicksalhafte Geschichte dieses wohl berühmtesten Liebespaares der Weltliteratur ist unvergänglich und genießt seit seiner Entstehung eine ungebrochene Popularität. Neben der zauberhaften Juliette von Nadine Sierra gibt Frankreichs Superstar Benjamin Bernheim in der Rolle des Romeo sein lang erwartetes Debut bei MET LIVE IM KINO. Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Chantal im Märchenland

FSK (noch) unbekannt Komödie Ab dem 27.03. 17:30 28.03.2024
Wer erinnert sich nicht an Chantal aus der 10b, intellektueller Underdog mit ganz großem Herzen und noch größerer Make-up-Sammlung. In FACK JU GÖHTE prollte sie sich in drei Filmen mit ihrer liebenswürdig-chaotischen Art zum weiblichen Publikumsliebling und genießt auch Jahre nach bestandenem Abi dank ihrer unverblümten Sprüche, Ghetto Skills und Wortfindungsakrobatik absoluten Kultstatus. (Quelle: Verleih)

Andrea lässt sich scheiden

FSK (noch) unbekannt Drama Ab dem 04.04.2024
Andrea, eine Polizistin in der niederösterreichischen Provinz, möchte ihre unglückliche Ehe beenden und in St. Pölten eine neue Stelle als Kriminalinspektorin beginnen. Nach einer Geburtstagsfeier läuft ihr der Noch-Ehemann betrunken vors Auto. Im Schock begeht Andrea Fahrerflucht. Dann erlebt sie mit Erstaunen, wie jemand anderer ihre Schuld bereitwillig auf sich nimmt: Franz, ein Religionslehrer und trockener Alkoholiker, hält sich für den Täter und wird auch von allen anderen im Dorf dafür gehalten. Während Franz wieder zu trinken beginnt und zielsicher seinem Untergang entgegen taumelt, bemüht Andrea sich, ihre Spuren zu verwischen. (Quelle: Verleih)

Back to Black

FSK (noch) unbekannt 90 min Biographie, Musikfilm, Drama Demnächst
London zu Beginn der 2000er Jahre: Die talentierte Sängerin und Musikerin Amy Winehouse (Marisa Abela) findet in den Clubs von Camden ihre Bühne. Mit ihren Songs, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihrem einzigartigen Charisma begeistert sie das Publikum. Schnell werden Musikfans und Talent Scouts auf sie aufmerksam und ihr kometenhafter Aufstieg in den Pophimmel beginnt, doch der Ruhm hat seinen Preis... (Quelle: Verleih)

Exhibition on Screen: John Singer Sargent

FSK (noch) unbekannt 90 min Dokumentarfilm Ab dem 05.05.2024
John Singer Sargent gilt als der größte Porträtmaler seiner Zeit. Was seine »Swagger«-Porträts so besonders machte, war seine Autorität gegenüber den Porträtierten - er bestimmte ihre Kleidung und wie sie sich dem Publikum zeigen sollten. Anhand von Interviews mit Kuratoren, zeitgenössischen Modemachern und stilprägenden Persönlichkeiten untersucht Exhibition on Screen, wie Sargents außergewöhnliche Arbeitsweise die moderne Kunst, Kultur und Mode beeinflusst hat. Die Ausstellung - gefilmt im Museum of Fine Arts in Boston und in der Tate Britain in London - zeigt, wie es Sargent in dieser faszinierenden Zeit der kulturellen Neuerfindung gelang, einzigartige Persönlichkeiten, Machtverhältnisse und Geschlechteridentitäten zum Ausdruck zu bringen. Neben 50 Bildern von Sargent sehen wir beeindruckende Kleidungsstücke und Accessoires, die von seinen Porträtierten getragen wurden - so werden wir quasi in das Atelier des Künstlers versetzt. Sargents Dargestellte waren oft wohlhabend, ihre Kleidung kostspielig. Aber was passiert, wenn man sich in die Hände eines großen Künstlers begibt? Die Inszenierung öffentlicher Identität ist heute genauso umstritten und umkämpft wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts, aber irgendwie überwindet Sargents Werk alle sozialen Klischees und fängt mit jedem Pinselstrich eine verführerische Wahrheit ein.

If: Imaginäre Freunde

FSK (noch) unbekannt Komödie Ab dem 16.05.2024
Sie sind winzig, riesig, knallbunt, schwarz-weiß, pelzig, "cartoonig", tierisch oder blumig - und dabei immer liebenswert und einzigartig: imaginäre Freunde! Kennen wir sie nicht alle noch aus unserer Kindheit? Unsere Vorstellungskraft war endlos. Für (fast) alle waren sie unsichtbar, für uns persönlich waren sie lebendige Wegbegleiter. Im Kinojahr 2024 nimmt IF: IMAGINÄRE FREUNDE Zuschauerinnen und Zuschauer jeden Alters mit auf eine magische Reise voller Fantasie, Nostalgie und Abenteuer. (Quelle: Verleih)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.