EOS - Exhibition on Screen

Lucian Freud – So 23.2. um 11.00 und Di 25.2. um 18.00Uhr

Easter in Art – So 5.4. um 11.00 + Di 7.4. um 18.00

Frida Kahlo – So 5.7. um 11.00 + Di 7.7. um 18.00

 

 

 

LEONARDO: The Works  

So 10.11. um 11.00 + Di 12.11. um 18.00 (TICKETS)

Leonardo da Vinci gilt als der weltweit beliebteste Künstler. Viele Fernsehshows und Spielfilme haben dieses außergewöhnliche Genie gezeigt, aber oft nicht genau genug untersucht, ist das wichtigste Element von allen: seine Kunst. Leonardo´s unvergleichliche Gemälde und Zeichnungen werden im Mittelpunkt von Leonardo´s Full Story stehen, da EXHIBITION ON SCREEN jedes einzelne zugeschriebene Gemälde in Ultra HD-Qualität präsentiert, das noch nie zuvor auf einer großen Leinwand gesehen wurde. Zu den Hauptwerken zählen die Mona Lisa, das letzte Abendmahl, die Frau mit dem Hermelin, Ginevra de Benci, Madonna Litta, die Jungfrau der Felsen und mehr als ein Dutzend andere. Dieser Film wirft auch einen neuen Blick auf das Leben von Leonardo - auf seinen Erfindungsreichtum, seine skulpturalen Fähigkeiten, seine militärische Weitsicht und seine Fähigkeit, durch das Prisma seiner Kunst zu navigieren. Dies ist der definitive Film über Leonardo, der anlässlich seines 500. Todestages veröffentlicht wird und als erster die ganze Geschichte erzählt.

 

LUCIAN FREUD A self Portrait 

So 23.2. um 11.00 und Di 25.2. um 18.00Uhr (TICKETS)

Zum ersten Mal in der Geschichte bringt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston Lucian Freuds Selbstporträts zusammen. Die Ausstellung zeigt mehr als 50 Gemälde, Drucke und Zeichnungen, in denen der moderne Meister der britischen Kunst sein unerschütterliches Auge fest auf sich gerichtet hat. Als einer der berühmtesten Maler unserer Zeit ist Lucian Freud auch einer der wenigen Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich so konsequent ausdrücken. Über fast sieben Jahrzehnte hinweg geben seine Selbstporträts einen faszinierenden Einblick in seine Psyche und seine Entwicklung als Maler, angefangen von seinem frühesten Porträt aus dem Jahr 1939 bis zum letzten, das 64 Jahre später ausgeführt wurde. Zusammengenommen stellen seine Porträts eine vertiefende Untersuchung der Dynamik des Alterns und des Prozesses der Selbstdarstellung dar. Diese faszinierende Ausstellung bietet der EXHIBITION ON SCREEN die einmalige Gelegenheit, das Lebenswerk eines Meisters in einer Show zu enthüllen.

 

EASTER IN ART 

So 5.4. um 11.00 + Di 7.4. um 18.00 (TICKETS)

Die Geschichte von Christi Tod und Auferstehung hat die westliche Kultur in den letzten 2000 Jahren dominiert. Es ist vielleicht das bedeutendste historische Ereignis aller Zeiten, wie es in den Evangelien beschrieben wird, aber tatsächlich, wie es von den größten Künstlern der Geschichte dargestellt wird. Einige der größten Kunstwerke der westlichen Zivilisation, vom Triumphierenden bis zum Wilden, vom Ätherischen bis zum Tastsinn, konzentrieren sich auf diesen entscheidenden Moment. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart. Der Film wurde in Jerusalem, USA und in ganz Europa gedreht und untersucht die verschiedenen Arten, wie Künstler die Ostergeschichte im Laufe der Jahrhunderte dargestellt haben, und zeigt so die Geschichte von uns allen.

 

FRIDA KAHLO 

So 5.7. um 11.00 + Di 7.7. um 18.00 (TICKETS)

Dieser hochinteressante Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen: Frida Kahlo. Sie war eine produktive Selbstporträtistin, die die Leinwand als Spiegel für alle Phasen ihres turbulenten und manchmal tragischen Lebens verwendete. Anhand von Interviews, Kommentaren und Fridas eigenen Worten wird in EXHIBITION ON SCREEN aufgedeckt, dass dies jedoch kein tragisches Leben war. Mit wichtigen Ausstellungen und Interviews mit weltberühmten Kahlo-Kuratoren erkundet EXHIBITION ON SCREEN die außergewöhnliche Symbolik und Thematik dieser persönlichen Leinwände, um ein tieferes Verständnis des Wirklichen zu erlangen Frida Kahlo. Mit Hilfe des Kinos untersuchen wir aus nächster Nähe, wie großartig sie als Künstlerin angesehen werden kann. Dieser persönliche und intime Film zeigt einen Schatz an Farben und Lebendigkeit auf der Leinwand und bietet einen privilegierten Zugang zu ihren Werken. Er zeigt die Quelle ihrer fieberhaften Kreativität, ihrer Belastbarkeit und ihrer unübertroffenen Lebenslust für Männer, Frauen, Politik und sie kulturelles Erbe. Man könnte meinen, wir kennen Frida Kahlo bereits - das Bild von floralen Kronen, großen Brauen und volkstümlichen Kleidungsstücken hat sie seit Generationen zu einer Muse gemacht -, aber was liegt darunter? intensiv leidenschaftliche Frau?